airliners.de Logo

Stargast auf den Do-Days A380 besucht den Bodensee

Das Dornier Museum am Flughafen Friedrichshafen hat einen ganz besonderen Gast für die Do-Days anegkündigt: Ende August wird ein Airbus A380 den Bodensee-Airport besuchen und sich in geringer Höhe den Besuchern der Ausstellung präsentieren.

Airbus A380 © AirTeamImages.com / P. Noret

Ein Spektakel der Sonderklasse erwartet Flugbegeisterte am Samstag, 27. August 2011 am Bodensee: Der Airbus A380 kommt nach Friedrichshafen. Als Partner des Dornier Museum Friedrichshafen ist Airbus damit nicht nur in die derzeitige Sonderausstellung rund um die Do X und den Transatlantikverkehr eingebunden, sondern präsentiert das Großraumflugzeug vor Ort.

Das Dornier Museum am Flughafen in Friedrichshafen dokumentiert in der Sonderausstellung „Aufbruch in die neue Welt – die Do X und der Transatlantikverkehr“ die Geschichte des ersten „Jumbos“ Do X und die Verbindung zum Airbus A380, dem heute größten Flugzeug der Welt. „Die DNA der Do X steckt in gewisser Weise im A380“, so Cornelius Dornier, Sprecher der Dornier Stiftung für Luft- und Raumfahrt und Enkel von Claude Dornier, bei der Eröffnung der Sonderausstellung.

Am Samstag den 27. August wird Airbus gegen 15.00 Uhr den A380 von Toulouse an den Bodensee schicken. Die Maschine wird seine Runden über dem Museum und dem Flughafen Friedrichshafen drehen und sich in geringer Höhe den Zuschauern zeigen.

Von: airliners.de mit Dornier Museum

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Flughäfen Management Marketing Airbus Airbus A380 Friedrichshafen Dornier