airliners.de Logo

Industrie & Technik A330 Neo Heavy, 737-Max-Produktion, Tröpfcheninfektionen

Das wöchentliche airliners.de-Luftfahrttechnik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit einer neuen Version der A330-900, der Wiederaufnahme der 737-Max-Produktion und der Erforschung der wahren Infektionsgefahr in Flugzeugkabinen durch das DLR.

Airbus A330 Neo © Airbus / N. Hopwood/master films
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer samstags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Luftfahrtindustrie, MRO und Technik.

Nichts verpassen: Das "Industrie & Technik"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Industrie

Airbus hat nach Informationen von "Flight Global" die behördliche Genehmigung für eine Erhöhung des maximalen Abfluggewichts für die A330-900 erhalten. Demnach sind bei der Easa zwei Gewichtsvarianten - eine 245 Tonnen-Version und eine weitere Variante mit 251 Tonnen - gelistet. Die erste A330-900 mit 251 Tonnen bestritt am 28. Februar ihren Erstflug.

Erst sollte Lufthansa im Zuge des staatlichen Rettungspakets alle 150 offenen Airbus-Bestellungen abnehmen. Nun spricht Wirtschaftsminister Altmaier von "80 emissionsarmen Flugzeugen" als Voraussetzung für die Hilfen. Dabei wird die Flotte nach Corona schrumpfen. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

airliners+ Briefing Industrie