airliners.de Logo

Industrie & Technik 787-Probleme, Airbus-Rückbau, Wasserstoff-Aufbruch

Das wöchentliche airliners.de-Luftfahrttechnik-Briefing. Dieses Mal unter anderem mit dem weiter anfälligen Trent 1000 an der Boeing 787, dem schmerzhaften Arbeitsplatzabbau bei Airbus und den EU-Plänen für neue Energieformen.

Boeing 787-10 der British Airways. © AirTeamImages.com / Steve Flint
© Copyright

Jour fixe auf airliners.de: Immer samstags präsentieren wir die wichtigsten Meldungen der Woche aus den Bereichen Luftfahrtindustrie, MRO und Technik.

Nichts verpassen: Das "Industrie & Technik"-Briefing gibt es auch als wöchentlichen Newsletter. Alle aktuellen Themen-Briefings finden Sie immer auf unserer Übersichtsseite.

Industrie

Die europäische Flugaufsichtsbehörde Easa plant, eine neue Lufttüchtigkeitsanweisung für die Boeing 787 zu veröffentlichen, nachdem neue Problemen an den Rolls-Royce Trent 1000 Triebwerken auftauchten. Laut "Bloomberg" ist es zu Riss-Bildungen in den Scheiben der Niedertruckturbine gekommen, weil diese an Dichtungen rieben.

Tausende Airbus-Beschäftigte in Europa bangen um ihre Jobs. Die Gewerkschaft IG Metall mahnt: Der überzogene Personalabbau riskiert die Zukunftsfähigkeit des Flugzeugbauers - und organisiert einen Aktionstag. Weiterlesen

Von: airliners.de

Lesen Sie jetzt

Lesen Sie mehr über

Briefing Industrie Technik airliners+