Zweites Flugzeug von Azur Air startet

25.07.2017 - 10:29 0 Kommentare

Das zweite Flugzeug von Azur Air kann abheben - das LBA erteilt die Erlaubnis. Nun ist auch die Hauptstadt ans Streckennetz des Chartercarriers angebunden.

Boeing 767-300ER der Azur Air. - © © AirTeamImages.com - Wolfgang Mendorf

Boeing 767-300ER der Azur Air. © AirTeamImages.com /Wolfgang Mendorf

Die deutsche Charterfluggesellschaft Azur Air hat ihr zweites Flugzeug in Betrieb genommen. Wie die Airline mitteilt, hat das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) am Freitag die Zulassung für die Boeing 767-300ER erteilt. Diese ist in Berlin-Schönefeld stationiert und wird von dort auch die Flüge nach Antalya, Hurghada, Marsa Alam, Palma de Mallorca und Rhodos durchführen.

Azur Air hatte erst Anfang des Monats den Betrieb aufgenommen. Der ursprünglich für April geplante Start musste verschoben werden, da die Betriebslizenz (AOC) auf sich warten ließ.

Marke gibt es bereits in Osteuropa

Azur Air ist die Fluggesellschaft des Reiseveranstalters Anex Tours. Letzterer ist mehrheitlich an der Airline beteiligt, die es unter der gleichen Marke bereits in Russland und der Ukraine gibt.

© Azur Air, Lesen Sie auch: "Herr Wenigmann, wird Azur Air die neue LTU?" Spaeth fragt (75)

Im kommenden Sommer will Azur Air ihre Flotte ausbauen, hieß es schon im März. Dann sollen drei Mittelstreckenflugzeuge des Typs Boeing 737-800 hinzukommen, um ein größeres Programm anbieten zu können.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Norwegian verbindet mit Narrow-Bodies Europa mit Nordamerika. Billigflieger drängen auf die Langstrecke

    Ausblick Norwegian fliegt mit der neuen Boeing 737 MAX von Europa in die USA. Aber auch einige A320neo-Maschinen schaffen den Sprung über den Atlantik. Kommt jetzt der Durchbruch für die Low-Cost-Langstrecke?

    Vom 27.12.2017
  • Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik. Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017
  • Die erste neue Boeing 737 hat bereits die Azur-Air-Lackierung erhalten. Azur Air stockt Flotte auf

    Azur Air stockt ihre Flotte mit zwei neuen Boeing 737 auf. Beide Flugzeuge sollen laut Pressenotiz im Sommer ab Düsseldorf im Einsatz sein.

    Vom 17.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus