Zusätzliche Starts und Landungen am Flughafen Friedrichshafen

19.01.2016 - 16:58 0 Kommentare

Das Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos vom 20. bis 23. Januar sorgt auch für zusätzliche Starts und Landungen am Flughafen Friedrichshafen. Mehr als 50 zusätzliche Flugbewegungen werden erwartet, teilte der Bodensee-Airport mit.

Im Umfeld des World Economic Forums gibt es zahlreiche Zusatzflüge am Flughafen Friedrichshafen. - © © Bodensee-Airport Friedrichshafen -

Im Umfeld des World Economic Forums gibt es zahlreiche Zusatzflüge am Flughafen Friedrichshafen. © Bodensee-Airport Friedrichshafen

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eurowings fliegt immer dienstags und freitags zwischen Friedrichshafen und Mallorca. Eurowings startet neue Verbindung

    Eurowings hat jetzt Flüge zwischen Friedrichshafen und Palma de Mallorca aufgenommen. Wie der Bodensee-Airport bekanntgab, wird die Route zweimal pro Woche angeboten. Zum Einsatz kommt eine A320.

    Vom 06.07.2017
  • Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Neue Entgeltordnung am Flughafen Friedrichshafen

    Die Entgelte am Airport Friedrichshafen werden zum 1. Juli höher. Dies teilte das Landesverkehrsministerium in Stuttgart mit. Je nach Lautstärke müssen bis zu 520 Euro pro Landung bezahlt werden. Erstmals wird auch eine emissionsabhängige Gebühr erhoben.

    Vom 28.06.2017
  • Ryanair-Chef Michael O'Leary am Flughafen Hamburg. Ryanair kündigt fünf neue Hamburg-Ziele an

    Ryanair baut ihr Angebot in Hamburg aus. Mit dem Sommerflugplan 2018 kommen laut Airline fünf neue Strecken ins Programm: Edinburgh (viermal wöchentlich), Marrakesch, Oslo Torp und Sevilla (jeweils zweimal wöchentlich) sowie Venedig-Treviso (dreimal wöchentlich). Auf bereits bestehenden Verbindungen werden die Frequenzen ausgebaut.

    Vom 14.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus