Zuliefermesse Airtec bekommt Partnermesse

23.06.2016 - 09:20 0 Kommentare

Die Airtec soll künftig zusammen mit der Euromold stattfinden, einer Fachmesse für Produktionsverfahren. Hintergrund für die Zusammenlegung in München ist ein Streit mit der Messe Frankfurt.

Triebwerk-Modell aus dem 3D-Drucker auf der Euromold 2014. - © © Vogel Business Media – 8666 -

Triebwerk-Modell aus dem 3D-Drucker auf der Euromold 2014. © Vogel Business Media – 8666

Nach der Luftfahrt -Zuliefermesse Airtec zieht nun auch die Euromold, eine Fachmesse für Produktionsverfahren, nach München. Beide Messen finden im Herbst parallel auf dem Münchner Messegelände statt.

Dabei wird die Airtec GmbH & Co. KG auch zum Veranstalter der Euromold, nachdem der bisheriger Euromold-Veranstalter - die Demat GmbH - Insolvenz beantragt hat. Geschäftsführerin beider Firmen ist Diana Schnabel. Auf Anfrage von airliners.de sagte Schnabel, Grund für den Insolvenzantrag der Demat sei ein Streit mit der Messe Frankfurt.

Ein Sprecher der Frankfurter Messegesellschaft sagte auf Nachfrage, man habe der Demat den Nutzungsvertrag für die Euromold außerordentlich gekündigt. Die Kündigung sei zwischenzeitlich gerichtlich bestätigt worden. Vor einem anstehenden Prozess um die Vollstreckung ausstehender Zahlungen hat die Demat nun Insolvenz angemeldet.

Airtec soll wie geplant stattfinden

Die Airtec habe allerdings nichts mit der Demat zu tun, sagte Schnabel: "Die Airtec GmbH & Co. KG ist ein gesundes Unternehmen, das seit zwölf Jahren erfolgreich agiert." Die Euromold sei nun gesichert.

Die Airtec 2016 soll daher wie geplant vom 25. bis 27. Oktober 2016 stattfinden. Die Luftfahrtmesse werde sogar von der Euromold als neue Partnermesse profitieren, so die Veranstalter. Schließlich bringe die Euromold Zukunftsthemen wie etwa 3D-Druck, Additive Manufacturing, digitale Produktentwicklung und Industrie 4.0 mit nach München.

Die Airtec war 2015 in ihrem zehnten Messejahr von Frankfurt nach München umgezogen. Damals hieß es, man wechsle in eine Region, die im Bereich der Luft- und Raumfahrt zu den stärksten in Deutschland zähle.

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Messewegweiser und Boeing 787-9 auf der Farnborough-Luftfahrtmesse. Das bringt die Farnborough Air Show 2018

    Ausblick Die "Farnborough Air Show" könnte in diesem Jahr Schauplatz ganz großer Überraschungen werden - könnte. Denn bislang sind kaum Neuerungen vom Luftfahrtmessen zu erwarten. airliners.de zeigt, worauf die Branche dennoch hofft.

    Vom 16.07.2018
  • A320neo von Airbus: Große Probleme mit den Triebwerken. Mit diesen Problemen kämpft Airbus' "Kassenschlager"

    Hintergrund 100 A320-Jets warten laut Airbus halbfertig auf ihre Auslieferung. Denn die Triebwerke der Neos machen seit Monaten Probleme. Trotzdem hält sich der Flugzeugbauer mit Kritik zurück - Experten sind überrascht.

    Vom 28.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus