Rückblick

Zukunft der Air-Berlin-Reste

03.12.2017 - 08:00 0 Kommentare

Es war die Woche der Air-Berlin-Teilübernahmen: Lufthansa kämpft um LGW und Niki - bekommt aber Gegenwind aus Brüssel; Nayak und Zeitfracht unterschreiben bei Air Berlin Technik, jedoch nicht ohne Folgen für die Mitarbeiter. Unser Rückblick.

Unsere Interviews und Kolumnen der Woche:

Was sonst noch war:

Alle 58 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge von Air Berlin und Eurowings am Flughafen Düsseldorf. Aus- und Nachwirkungen der Air-Berlin-Pleite

    Rückblick Eurowings-Chef Dirks gesteht ein, dass die Air-Berlin-Übernahme "teilweise zu ambitioniert war" - Operations-Chef Knitter wird noch deutlicher. Indes tun sich auch an anderer Stelle Risse nach dem Ende des Krisen-Carriers auf. Die Themen der Woche.

    Vom 22.07.2018
  • Vorfeld des Flughafens Düsseldorf. Lufthansa und Eurowings mit Kapazitätsproblemen

    Rückblick Die Marktverschiebungen nach der Air-Berlin-Pleite sorgen immer noch für Wirbel. In den Flugplänen der Lufthansa Group fehlen aber nicht nur wegen Lauda Motion Flugzeuge. Unser Wochenrückblick.

    Vom 06.05.2018
  • Reisende stehen am Flughafen Berlin-Tegel am Check-in-Schalter der Lufthansa-Tochter Germanwings. Eine Zukunft für Germanwings

    Rückblick Die Lufthansa macht ihrer alten Billigtochter langfristige Zugeständnisse und fliegt mittlerweile mit drei unterschiedlichen Lackierungen. Unser Wochenrückblick.

    Vom 20.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus

Mehr Nachrichten »
Anzeige schalten
Mehr Flughafen BER Jobs Mehr Stellenangebote »
Anzeige schalten »