Zoll entdeckt fast zwei Dutzend Vogelspinnen in Koffer

22.06.2018 - 09:25 0 Kommentare

22 Vogelspinnen haben Zollbeamte bei einer Gepäckkontrolle auf dem Düsseldorfer Flughafen entdeckt. Ein Essener wollte die Krabbeltiere in einem Koffer von Paraguay nach Deutschland schmuggeln. Den Zöllnern sagte er, dass die in Plastikbehältern verstauten Tiere zum Teil trächtig seien.

Von: cs, AFP
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Passagier mit Koffern. Berlin sollte einen modernen In-Town-Check-In bekommen

    Gedankenflug In manchen Städten kann man Koffer in der Innenstadt abgeben. Das sollte es mit der BER-Eröffnung auch geben, findet airliners.de-Autor Andreas Sebayang. Denn gerade in Berlin gibt es besonders viele Einsteiger.

    Vom 27.05.2019
  • Ein Flugzeug der Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel. Der drittgrößte Flughafen heißt jetzt Berlin-Tegel

    Lange war Düsseldorf die klare Nummer drei, wenn es um Passagierzahlen an deutschen Flughäfen geht. Jetzt ändert sich das Bild. Der Flughafen Berlin-Tegel hat im ersten Quartal überholt – aber das ist nicht die einzige Verschiebung im Ranking.

    Vom 26.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus