Zentrum für Kampf gegen Cyber-Kriminalität am Flughafen München eröffnet

05.02.2018 - 13:00 0 Kommentare

Am Airport München ist nun der "Information Security Hub" in Betrieb. In dem Kompetenzzentrum sollen IT-Spezialisten der Flughafen München GmbH (FMG) laut Mitteilung mit Experten aus der europäischen Aviation-Branche nach Lösungen im Kampf gegen die Cyber-Kriminalität suchen.

Der

Der "Information Security Hub" besteht aus vier Trainingsräumen beziehungsweise IT-Laboren, einem Regieraum sowie einem Raum für Meetings. © Flughafen München

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus