Zentrale Sicherheitskontrolle und neuer Abflugbereich in Bremen eröffnet

20.12.2016 - 16:27 0 Kommentare

Ein umgestalteter Abflugbereich und eine neue, zentrale Sicherheitskontrolle sind jetzt am Flughafen Bremen eröffnet worden. Beides gehört zum Anfang des Jahres gestarteten Umbau der Gatebereiche, der Sicherheitskontrolle und des Ankunftsbereiches, teilte der Airport mit, der in das Vorhaben rund zehn Millionen Euro investiert.

Martin Kuhlmann, Präsident der Bundespolizeidirektion Hannover, Martin Günthner, Bremens Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und Jürgen Bula, Geschäftsführer Bremen Airport (von links). - © © Bremen Airport -

Martin Kuhlmann, Präsident der Bundespolizeidirektion Hannover, Martin Günthner, Bremens Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und Jürgen Bula, Geschäftsführer Bremen Airport (von links). © Bremen Airport

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017
  • Raphael Poggensee war bislang bei Aeroground tätig. Neuer Chef für Bremen Airport Handling

    Raphael Poggensee ist ab sofort Geschäftsführer der Bremen Airport Handling GmbH. Er verantwortet laut Mitteilung des Flughafens die Bereiche Bodenverkehrsdienst, Fracht und Elektrik. Poggensee löst Dettmar Dencker ab, der Ende August in den Ruhestand geht.

    Vom 04.08.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus