Zentrale Sicherheitskontrolle und neuer Abflugbereich in Bremen eröffnet

20.12.2016 - 16:27 0 Kommentare

Ein umgestalteter Abflugbereich und eine neue, zentrale Sicherheitskontrolle sind jetzt am Flughafen Bremen eröffnet worden. Beides gehört zum Anfang des Jahres gestarteten Umbau der Gatebereiche, der Sicherheitskontrolle und des Ankunftsbereiches, teilte der Airport mit, der in das Vorhaben rund zehn Millionen Euro investiert.

Martin Kuhlmann, Präsident der Bundespolizeidirektion Hannover, Martin Günthner, Bremens Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und Jürgen Bula, Geschäftsführer Bremen Airport (von links). - © © Bremen Airport -

Martin Kuhlmann, Präsident der Bundespolizeidirektion Hannover, Martin Günthner, Bremens Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und Jürgen Bula, Geschäftsführer Bremen Airport (von links). © Bremen Airport

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Fassade des Flughafens Bremen. Beinamen für Airport Bremen

    Zur Erinnerung an den verstorbenen, langjährigen Bürgermeister Hans Koschnick (SPD) hat Bremen seinen Flughafen nach ihm benannt. Der Name ist nun auf einer Breite von fast 20 Metern an der oberen Fassadenfront des Terminals angebracht. Die Buchstaben können in unterschiedlichen Farben beleuchtet werden.

    Vom 30.11.2017
  • Terminalgebäude des Bremer Flughafens. Unfall lähmt Flughafen Bremen

    Wegen der missglückten Landung eines Privatflugzeugs war der Flughafen Bremen am Sonntagabend gesperrt. Die ersten Maschinen sollten wegen des Nachtflugverbots aber erst am Morgen starten und landen, teilte die Bundespolizei mit. Eine Cessna Citation 550 Bravo war nach beim Landeanflug von der Piste abgekommen und 15 Meter entfernt im Gras stehen geblieben.

    Vom 30.10.2017
  • In der neuen Airport Lounge Europe stehen den Gästen eine Buffet- und Bistrozone, sowie ein Angebot an TV- und Printmedien zur Verfügung. Aus der "Europa Lounge" wird die "Airport Lounge Europe"

    Am Flughafen München ist die "Lounge Europe" runderneuert inklusive des Zusatzes "Airport" neu eröffnet worden. Sie bietet auf 200 Quadratmetern insgesamt 44 Sitzplätze, teilt der Flughafen mit. Die Nutzung der Lounge kostet rund 30 Euro.

    Vom 14.09.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus