Zehn Kilo Kokain am Frankfurter Flughafen sichergestellt

29.03.2018 - 10:52 0 Kommentare

Der Zoll am Frankfurter Flughafen hat zehn Kilogramm Kokain sichergestellt. Die geschmuggelte Menge entspricht einem Marktwert von rund 370.000 Euro und war in einem Rollkoffer mit doppeltem Boden versteckt, wie der Zoll mitteilte.

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus