Zahl der Fluggäste weltweit steigt auf Rekordwert

06.02.2015 - 11:34 0 Kommentare

Im vergangenen Jahr sind weltweit rund 3,3 Milliarden Fluggäste befördert worden. Damit wurde ein neuer Höchstwert erreicht. Vor allem der Nahe Osten verbuchte einen starken Zuwachs, aber auch die europäischen Fluggesellschaften legten zu.

Reisende warten am Flughafen in Hamburg vor der Sicherheitskontrolle im Terminal.  - © © dpa - Daniel Bockwoldt

Reisende warten am Flughafen in Hamburg vor der Sicherheitskontrolle im Terminal. © dpa /Daniel Bockwoldt

Die Zahl der Fluggäste hat im vergangenen Jahr einen neuen Höchststand erreicht. Rund 3,3 Milliarden Passagiere seien 2014 weltweit befördert worden, teilte der Internationale Luftfahrtverband IATA am Donnerstag in Genf mit. Es seien etwa 170 Millionen Flugtickets mehr verkauft worden als im Vorjahr.

Zuwächse seien vor allem im Nahen Osten (13 Prozent), im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Lateinamerika (jeweils 5,8 Prozent) erzielt worden. Knapp dahinter lagen die europäischen Fluggesellschaften mit einem Plus von 5,7 Prozent.

Die weltweite Auslastung des Maschinen blieb der Statistik zufolge nahezu stabil, sie erhöhte sich um 0,2 Prozentpunkte auf 79,7 Prozent. In Nordamerika war dieser Wert mit 81,7 Prozent am höchsten, Schlusslicht waren die afrikanischen Fluglinien, bei denen im Schnitt etwa zwei Drittel (67,5 Prozent) der Sitze belegt waren. Der IATA gehören nach eigenen Angaben 250 Fluglinien an, die zusammen 84 Prozent des internationalen Luftverkehrs abwickeln.

Von: AFP
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Iata-Chef Alexandre de Juniac. Iata kritisiert EU-Fluggastrechte

    Die Iata rügt die EU für Entschädigungsregelungen bei Flugverspätungen: Niemand solle die Fehler der EU kopieren. Gleichzeitig korrigiert der Verband die Prognosen für 2017.

    Vom 05.12.2017
  • Ein Passagier wartet in der Abfertigungshalle des Flughafens München. Iata verzeichnet solides Wachstum in Europa

    Der Welt-Airlineverband Iata hat die Verkehrszahlen für August ausgewiesen. Demnach steigt sowohl Angebot als auch Nachfrage. Europa wächst auf hohem Niveau und führt in Sachen Auslastung.

    Vom 05.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus