Vorvertrag bestätigt

Yemenia fixiert A320-Auftrag

21.01.2010 - 15:44 0 Kommentare

Yemenia Airlines hat einen Vorvertrag über zehn Airbus A320-200 in eine Festbestellung umgewandelt. Mit den neuen Flugzeugen will Yemenia neue Routen nach Afrika, Indien und Südeuropa eröffnen.

Grafik eines Airbus A320 in den Farben der Yemenia - © © Airbus -

Grafik eines Airbus A320 in den Farben der Yemenia © Airbus

Yemenia hat sich nun fest für zehn Airbus A320-200 entschieden. Eine entsprechende Grundsatzvereinbarung, die auf der Dubai Airshow Mitte November unterzeichnet wurde, sei jetzt durch eine feste Bestellung bestätigt worden, teilte die EADS-Tochter Airbus am Donnerstag mit.

Die Flieger haben laut Preisliste einen Gesamtwert von rund 770 Millionen US-Dollar. Allerdings sind bei Flugzeugkäufen prozentual zweistellige Rabatte üblich. Zudem profitiert die jemenitische Airline von der Flottenkommunalität. Bislang setzt sie zwei Airbus A330 sowie drei Airbus A310-300 ein. Bestellt sind ferner zehn Airbus A350 XWB.

Die A320 erhalten bei Yemenia eine Zwei-Klassen-Konfiguration mit 12 Sitzen in der Business- und 138 Sitzen in der Economy Class. Die neuen Flugzeuge werden zum Ausbau der Regionalverbindungen sowie nach Afrika, Indien und Südeuropa eingesetzt dienen.

Von: airliners.de mit dpa-AFX, Airbus
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • A320neo der Lufthansa. Airbus-Probleme bremsen Lufthansa-Wachstum

    Wegen der Airbus-Lieferengpässe beim Mittelstreckenjet A320neo verzögert sich bei Lufthansa die Flottenerneuerung weiter. Die Airline-Gruppe muss in der Folge ihr geplantes Kapazitätswachstum zurückfahren.

    Vom 03.05.2018
  • Airline-Chef Karsten Balke vor einem Airbus A319 auf dem Airbus Gelände in Hamburg. Germania konkretisiert Umflottung

    Der Flottenumbau bei Germania schreitet voran: Den ersten Airbus A320neo übernimmt die Airline im Januar 2020. Wann die letzte Boeing 737 ausgemustert wird, ist nun ebenfalls klar.

    Vom 24.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus