Wow Air mit starkem Passagierwachstum

24.01.2018 - 10:50 0 Kommentare

Die isländische Wow Air hat im vergangen Jahr fast 70 Prozent mehr Passagiere befördert als im Vorjahr. Insgesamt flogen rund 2,8 Millionen Reisende mit dem Billigflieger, wie die Airline mitteilte. In Deutschland startet der Low-Cost-Carrier ab Frankfurt und Berlin-Schönefeld. Düsseldorf kommt im Sommer dazu.

Wow Air rechnet für 2018 mit 3,7 Millionen Passagieren. - © © Wow Air -

Wow Air rechnet für 2018 mit 3,7 Millionen Passagieren. © Wow Air

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg preist im neuesten Werbespot der Deutschen Bahn deren Pünktlichkeit. Macht euch ehrlich bei der Pünktlichkeit!

    Schiene, Straße, Luft (15) Die Pünktlichkeit im Fernverkehr der Deutschen Bahn ließ 2017 mit 78,5 Prozent doch sehr zu wünschen übrig. Dabei sind die Zahlen im Flugverkehr meist noch schlechter. "Doch was heißt eigentlich 'unpünktlich'?", fragt Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

    Vom 30.03.2018
  • Bislang betreibt Sun Express die Langstreckenflotte von Eurowings. So performte die Eurowings-Langstrecke im Winter

    Analyse Die Berichte über massive Verspätungen auf der Eurowings-Langstrecke brechen nicht ab: Dabei sind die Delays im zurückliegenden Winter durchaus vergleichbar, zeigt eine airliners.de-Auswertung. Aber es gibt Ausreißer.

    Vom 26.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus