Wow Air - neue Lowfare-Airline aus Island

06.12.2011 - 15:06 0 Kommentare

Wow Air nennt sich ein neuer isländischer Billigflieger. Ab Sommer 2012 sollen europaweit zwölf Ziele ab Keflavik angesteuert werden - darunter auch Destinationen in Deutschland und der Schweiz.

Screenshot der Wow-Website - © © Wow Air -

Screenshot der Wow-Website © Wow Air

Unbeirrt von Wirtschaftskrisen und Rezessionsängsten gehen immer wieder neue Fluglinien an den Start. So möchte in Island ein Startup namens Wow Air sein Glück versuchen, berichtet das österreichische Luftfahrtportal „Austrian Aviation Net“. Der neue Low-Cost-Carrier möchte ab dem kommenden Sommer von Keflavik aus zu zwölf Destinationen fliegen. Die Website des Unternehmens benennt unter anderem die Ziele Berlin, Köln, Stuttgart, Zürich, Basel, London und Paris.

Mehrheitseigentümer von Wow Air ist die Investmentfirma Titan des Unternehmers Skuli Mogensen. Weitere Anteilseigner sind Baldur Baldursson und Matthias Imsland, der zuvor bei Iceland Express tätig war. Als CEO fungiert Baldursson. Das Board of Directors setzt sich zusammen aus Mogensen, Baldursson, David Masson von Avion Capital Partners sowie dem ehemaligen Flughafenchef von Keflavik Björn Ingi Knutsson.

Als Fluggeräte sollen zwei Airbus A320 eingesetzt werden, die Wow Air von Avion leasen will. Der IATA-Code der neuen Fluglinie ist X9.

Von: airliners. de, Martin Metzenbauer, Austrian Aviation Net
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus