Wizz Air startet mit britischer Tochter

03.05.2018 - 15:05 0 Kommentare

Mit Wizz Air UK hat der osteuropäische Billigflieger nun einen britischen Ableger. Das britische AOC sei eine Vorkehrung für den Brexit, teilte die Airline mit. Großbritannien spiele eine wichtige Rolle für Wizz Air. Bis Jahresende sollen acht Maschinen in London-Luton stationiert werden.

Maschinen der Wizz Air.  - © © Wizz Air  -

Maschinen der Wizz Air. © Wizz Air

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Christoph Debus. Separates Brexit-Abkommen für Flugverkehr gefordert

    Großbritannien und die EU bereiten sich auf einen Brexit ohne Gesamtvertrag vor. Thomas-Cook-Airlines-Chef Debus will eine separate Vereinbarung für den Luftverkehr - und befürwortet die britischen Vorschläge.

    Vom 03.09.2018
  • Maschine von Condor. So bereitet sich Condor auf den Brexit vor

    In 170 Tagen tritt Großbritannien aus der EU aus - bislang fehlt ein Brexit-Abkommen. Easyjet und Ryanair haben sich bereits auf das Schlimmste vorbereitet. Auch Condor plant nach airliners.de-Informationen für die "No Deal"-Zeit.

    Vom 15.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus