Wizz Air will Dortmund mit neuem Ziel in Rumänien verbinden

14.08.2017 - 17:05 0 Kommentare

Wizz Air nimmt am 1. Mai die Route Dortmund-Iasi auf. Letzteres liegt in Rumänien. Wie der Flughafen Dortmund bekannt gab, werden die Flüge immer dienstags, donnerstags und samstags angeboten.

Der Schriftzug

Der Schriftzug "Dortmund" ist am Flughafen der Stadt zu sehen. © dpa /Ina Fassbender

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Maschinen der Wizz Air. Wizz Air kündigt neue Dortmund-Ziele an

    Wizz Air verbindet den Flughafen Dortmund ab dem Sommer 2018 mit drei neuen Zielen in Mittel- und Osteuropa. Laut Mitteilung sollen ab April Flüge nach Charkiw (Ukraine) angeboten werden, ab Ende Mai geht es dann auch nach Lwiw (Ukraine) und Posen (Polen). Alle Rouen sollen zweimal wöchentlich bedient werden.

    Vom 28.11.2017
  • Noch hat die Airline keine Embraer-Maschinen eingeflottet. Norwegische Widerøe fliegt erstmals ab Hamburg

    Die norwegische Airline Widerøe will zwischen Hamburg und Bergen fliegen. Die Strecke solle ab August kommenden Jahres dreimal pro Woche bedient werden, kündigte Hamburg Airport an Eingesetzt werden Embraer-190-Flugzeuge.

    Vom 14.12.2017
  • Durchgeführt werden die Flüge nach Kuala Lumpur mit einem Airbus A330 von Thomas Cook. Condor nimmt Kuala Lumpur ins Programm

    Condor will von Frankfurt nach Kuala Lumpur fliegen. Wie es in einer Mitteilung heißt, sollen die Flüge ab dem Winter 2018/19 dreimal wöchentlich stattfinden. Zum Einsatz kommt ein Airbus A330, der via Damp-Lease anteilig von Air Transat betrieben wird.

    Vom 12.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus