Wisag Losch übernimmt Passagedienste für Ryanair am Köln/Bonn Airport

04.10.2016 - 12:43 0 Kommentare

Wisag Losch hat Anfang Oktober die Passagedienste für die jährlich rund 7.000 Flüge von Ryanair am Flughafen Köln/Bonn übernommen. Zu den Leistungen gehören das Ticketverkauf, der Check-In, das Boarding sowie die Gepäckermittlung, wie es in einer Mitteilung des Unternehmens hieß.

Passagiere verlassen ein Flugzeug der Ryanair. - © © Ryanair -

Passagiere verlassen ein Flugzeug der Ryanair. © Ryanair

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Die Chefs von Ryanair und Lauda Motion, Michael O'Leary und Niki Lauda. Lauda Motion bleibt bei Veranstaltern buchbar

    Durch die Partnerschaft mit Ryanair ist Lauda Motion vom touristischen Vertrieb abgeschnitten. Trotzdem bleibt der Ferienflieger mit Reiseveranstaltern im Geschäft - durch eine Hintertür.

    Vom 02.05.2018
  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Verkauf von Condor Berlin droht zu scheitern

    Das MRO-Geschäft von Condor spaltet sich auf in Betriebe in Berlin und Frankfurt. Der in Schönefeld sollte eigentlich von Haitec übernommen werden. Doch der Prozess ist nach airliners.de-Informationen ins Stocken geraten. Intern wird bereits eine andere Lösung diskutiert.

    Vom 10.04.2018
  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Spohr äußert sich zur Eurowings-Strategie

    Nach dem Ende der Air Berlin setzt Eurowings auf schnelles Wachstum - dies führt zu höheren Kosten, so Lufthansa-Chef Spohr. Bei den Kosten habe man ein ganz klares Vorbild.

    Vom 18.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus