Wirtschaftsförderer fordern Schienenanbindung für den Dortmunder Flughafen

14.06.2019 - 11:00 0 Kommentare

Wirtschaftsförderer fordern im Rahmen der "Ruhrkonferenz" den Flughafen Dortmund an das Schienennetz anzuschließen. Damit soll die Erreichbarkeit des Airports im östlichen Revier verbessert werden, schreibt die "Westfalenpost". Nun soll eine Machbarkeitsstudie die Wirtschaftlichkeit der geplanten Strecke untersuchen und Vorschläge für Finanzierungs- und Fördermodelle erarbeiten.

Der Schriftzug

Der Schriftzug "Dortmund" ist am Flughafen der Stadt zu sehen. © dpa /Ina Fassbender

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Airbus am Flughafen Paderobrn/Lippstadt. Flughafen Paderborn will Finanzierungslücken schließen

    Marc Cezanne ist Geschäftsführer des Paderborner Flughafens. Der lokalen Politik berichtet er über das schwierige Geschäft ohne Marketing-Zuschüsse und Deutscher Flugsicherung am Platz. Denn für 2019 droht ein hoher Verlust.

    Vom 10.04.2019
  • Das Terminal des Flughafens Paderborn/Lippstadt in Büren (Nordrhein-Westfalen). Finanzierung von Flughafen Paderborn bis 2024 wackelt

    Die ostwestfälische Kreispolitik muss derzeit entscheiden, ob sie bereit ist, die Subventionen für den Flughafen Paderborn/Lippstadt zu verdoppeln, um den Betrieb aufrecht zu erhalten. Doch für einige Politiker steht zuerst die Wirtschaft in der Pflicht.

    Vom 02.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus