Winterchaos beeinträchtigt viele US-Flüge

08.01.2018 - 09:15 0 Kommentare

Der Flugverkehr zwischen Europa und den USA ist am Wochenende stark beeinträchtigt gewesen. So mussten dutzende Flugzeuge aus der DACH-Region auf ihrem Weg nach New York wieder umkehren. Die Ausweich-Airports in Newark und Washington waren zudem überlastet.

Eine Passagiermaschine am Flughafen Frankfurt. - © © dpa - Boris Roessler

Eine Passagiermaschine am Flughafen Frankfurt. © dpa /Boris Roessler

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Passagiere am Flughafen Frankfurt. Verbrauchernahes Handeln gefragt

    Schiene, Straße, Luft Die Verbraucherrechte beim Reisen sind je nach Verkehrsträger unterschiedlich ausgeprägt. Oftmals ginge es noch besser, wenn in erster Linie professionell gearbeitet würde, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

    Vom 05.01.2018
  • Eis, Nebel und Schnee behindern den Flugverkehr in Frankfurt. Flughafen Frankfurt: 175 Flüge annulliert

    Aufgrund von winterlichen Witterungsbedingungen sind am Morgen am Frankfurter Flughafen 175 Flüge gestrichen worden. Zahlreiche ankommende Flüge wurden umgeleitet, so ein Fraport-Sprecher. Gegen Mittag rechnet Fraport mit einer Entspannung der Wetterlage.

    Vom 18.12.2017
  • Landschaft im Nordosten Tunesiens (Foto: Kai Schreiber, gepostet auf Flickr, CC BY-SA 2.0). Tunesien unterzeichnet Open-Sky-Abkommen mit der EU

    Tunesien öffnet seinen Luftraum für europäische Carrier: Das Open-Sky-Abkommen mit der EU ist unterzeichnet, berichten mehrere Medien. Auch Tunisair arbeitet nun an Strategien, den europäischen Markt zu nutzen.

    Vom 13.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus