Wieder Linienflüge ab Kassel: Sundair startet mit Ersatzmaschine

28.06.2017 - 17:14 0 Kommentare

Auch ohne eigenes Flugzeug will Sundair am Samstag in Kassel starten. Es gehe wie geplant los, sagte jetzt Sundair-Geschäftsführer Marcos Rosello. Man habe Flugzeuge chartern können. Die für Kassel eigentlich vorgesehene Sundair-Maschine wird bis Ende Juli noch umgerüstet.

Terminal des Flughafens Kassel-Calden - © © dpa - Swen Pförtner

Terminal des Flughafens Kassel-Calden © dpa /Swen Pförtner

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Airbus A320 der Sundair. Sundair baut Kassel-Programm um

    Sundair will ab Mai 2018 zusätzliche Flüge nach Griechenland vom Airport Kassel-Calden aus anbieten, gleichzeitig fallen Verbindungen auf die spanischen Kanaren weg. So entfallen Gran Canaria und Fuerteventura als Ziele, sagte eine Sprecherin des Reiseveranstalters Schauinsland. Dafür sind Kos und Rhodos neu dabei.

    Vom 10.10.2017
  • Airbus A320 der Sundair. Sundair erhält Betriebsgenehmigung

    Das Luftfahrt Bundesamt hat der neuen deutschen Ferienfluggesellschaft Sundair die Betriebsgenehmigung erteilt. Die zum Reiseveranstalter Schauinsland gehörende Airline wollte eigentlich schon früher starten.

    Vom 27.09.2017
  • Archivfoto der Airbus-Maschine mit der Kennung D-ABNT. LGW fliegt erste A320 für Eurowings

    LGW fliegt nun das erste Airbus-Flugzeug (Kennung: D-ABNT) im Wet-Lease für Eurowings. Das Unternehmen plant laut Mitteilung, zwölf weitere A320-Flugzeuge in ihrem Flugbetrieb einzusetzen. Diese sollen nach und nach die von Air Berlin für Eurowings fliegende Flugzeuge ersetzen.

    Vom 08.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus