Weiter keine Spur von MH370-Wrack

05.11.2014 - 10:00 0 Kommentare

Die Suche nach dem Wrack des verschwundenen Malaysia Airlines-Flugzeugs MH370 bleibt frustrierend. Schiffe haben westlich von Australien in den vergangenen Wochen 3000 Quadratkilometer Meeresboden abgesucht, aber keinerlei Wrackteile entdeckt, berichtete die Koordinationsstelle der australischen Regierung am Mittwoch in Canberra.

Gebiete für die Unterwassersuche nach MH370 - © © JACC -

Gebiete für die Unterwassersuche nach MH370 © JACC

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Das norwegische Forschungsschiff Seabed Constructor. Suche nach Flug MH370 geht weiter

    Fast vier Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 wird nun im Indischen Ozean erneut nach Wrackteilen gesucht. Wie der "Economist" berichtet, soll das norwegische Forschungsschiff Seabed Constructor täglich in bis zu 6000 Metern Tiefe über 1200 Quadratmeter Fläche scannen. Die Suche nach dem Flugzeug war Mitte Januar 2017 offiziell eingestellt worden.

    Vom 04.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus