Wechsel von Air Berlin Technik zur WDL

18.01.2018 - 10:40 0 Kommentare

Rainer Heumann komplettiert seit Jahresbeginn die Führung der im Herbst mit der WDL-Übernahme gegründeten Zeitfracht Luftfahrt. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht, war Heumann zuletzt sieben Jahre lang unter anderem als Vice President Finance bei Air Berlin Technik tätig.

Rainer Heumann ist neben Walter Böhnke Geschäftsführer der Zeitfracht-Tochter WDL Aviation sowie mit Wolfram Simon Geschäftsführer der Zeitfracht Luftfahrt Holding GmbH. - © © privat -

Rainer Heumann ist neben Walter Böhnke Geschäftsführer der Zeitfracht-Tochter WDL Aviation sowie mit Wolfram Simon Geschäftsführer der Zeitfracht Luftfahrt Holding GmbH. © privat

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Wolfram Simon: "Die Frage nach einem Gewinner und einem Verlierer der Air-Berlin-Pleite stellt sich nicht." "Bei Zeitfracht ticken die Uhren anders"

    Interview Zeitfracht-Chef Simon spricht im Interview mit airliners.de über Kultur sowie Strategie des eigenen Unternehmens. Und er beschreibt, an welchen Stellen bei der Integration von Air-Berlin-Teilen die größten Schwierigkeiten bestanden.

    Vom 15.08.2018
  • Die neue WDL-Livery. WDL terminiert Fracht-Rückkehr

    Der Wet-Lease-Spezialist WDL will zurück ins Frachtgeschäft, die Maschinen für die Rückkehr sind schon da. Nun legt die Zeitfracht-Airline auch einen Termin für den Neustart fest.

    Vom 02.10.2018
  • Thomas Haagensen: "Tegel war schnell im Fokus." "Ohne Air Berlin gibt es weniger Sicherheit"

    Interview Easyjet-Europachef Thomas Haagensen spricht im Interview mit airliners.de über die Möglichkeit nach Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel einzusteigen, welche anderen interessanten Märkte er noch sieht und wie die Airline-Pleite den Markt verändert hat.

    Vom 14.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus