WDL schafft drei Frachter an

13.07.2018 - 11:39 0 Kommentare

Ab September startet WDL Aviation wieder ins Frachtgeschäft: Drei BAe 146-300 QT sollen dann für Charter-Kunden eingesetzt werden, erklärte Zeitfracht-Chef Wolfram Simon gegenüber airliners.de. Der Frachter mit der Kennung D-AJAS werde der erste mit komplett neuer WDL-Livery sein.

Die neue WDL-Livery. - © © WDL -

Die neue WDL-Livery. © WDL

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeug im neuen Design der WDL. WDL findet Jets für Flottenerneuerung

    Die Zeitfracht-Tochter WDL erneuert 2019 ihre Flotte. Die BAE146-Flugzeuge gehen raus, Embraer-Maschinen kommen rein. Nun sind die ersten vier zweimotorigen Jets gefunden.

    Vom 26.11.2018
  • Flugzeug der litauischen Small Planet: Gerangel um die deutsche Partner-Airline. Zeitfracht bietet für deutsche Small Planet

    Vor fast drei Wochen rutschte die deutsche Small Planet in die Insolvenz. Nach airliners.de-Informationen bietet die Berliner Zeitfracht für den Carrier. Bis Ende der Woche muss eine Entscheidung getroffen sein.

    Vom 08.10.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus