WDL wählt Flugzeugtyp für Flottenerneuerung

19.07.2018 - 09:53 0 Kommentare

Unter dem Dach der Zeitfracht-Gruppe erneuert die WDL ihre Flotte. Bis Ende kommenden Jahres soll der Prozess abgeschlossen sein. Nun ist klar, welcher Flugzeugtyp künftig abheben soll.

Flugzeug im neuen Design der WDL. - © © WDL -

Flugzeug im neuen Design der WDL. © WDL

WDL wird ihre komplette Flotte mit Maschinen des Typs E190 von Embraer erneuern. Dies sagte Zeitfracht-Chef Wolfram Simon. WDL wurde im vergangenen Herbst von dem Berliner Logistikunternehmen übernommen.

Es geht um fünf Flugzeuge. Man sei mit zwei Anbietern im Gespräch, teilt der ACMI-Spezialist mit. Die Einflottung soll Ende kommenden Jahres abgeschlossen sein. Man sei durchaus gewillt, die Flugzeuge zu kaufen:

Der Preis muss stimmen.

Wolfram Simon, Chef von Zeitfracht

Aktuell betreibt die Kölner WDL fünf Flugzeuge des Typs BAE146 Mindestens vier davon fliegen aktuell unter anderem im Wet-Lease für Easyjet ab Berlin-Tegel. Mit drei Frachtmaschinen will WDL zudem ab September wieder im Cargo-Geschäft mitmischen. WDL hatte bis 2010 bereits drei eigene Cargo-Maschinen.

© AirTeamImages.com, Montage: airliners.de, Lesen Sie auch: So sieht die neue Lackierung der WDL aus

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeug im neuen Design der WDL. WDL findet Jets für Flottenerneuerung

    Die Zeitfracht-Tochter WDL erneuert 2019 ihre Flotte. Die BAE146-Flugzeuge gehen raus, Embraer-Maschinen kommen rein. Nun sind die ersten vier zweimotorigen Jets gefunden.

    Vom 26.11.2018
  • Eine Boeing 737 der Sun Express landet in Stuttgart. Sun Express erweitert Flotte auf 80 Jets

    Sun Express will im nächsten Sommer mit einer Rekordflotte fliegen. Wachstum soll erneut das Türkei-Verkehr bringen. Dafür werden neben neuen Boeing 737 Max auch wieder Wet-Lease-Maschinen eingesetzt.

    Vom 11.12.2018
  • A330 von Eurowings hebt in Düsseldorf ab. Eurowings übernimmt weitere Lufthansa-Langstrecke

    Eurowings übernimmt in Düsseldorf die letzte Langstrecke von Lufthansa. Durchgeführt werden die New-York-Flüge von Brussels. Der belgische Carrier kündigt zeitgleich an, die eigene A330-Flotte modernisieren zu wollen.

    Vom 03.12.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus