Wayne Pearce neuer CEO der Oman Air

06.01.2012 - 11:47 0 Kommentare

Die in Muscat beheimatete Oman Air hat Wayne Pearce mit sofortiger Wirkung zum neuen Chief Executive Officer (CEO) ernannt. Pearce folgt auf Peter Hill, der sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

Wayne Pearce, seit 3.1. 2012 CEO der Oman Air - © © Oman Air -

Wayne Pearce, seit 3.1. 2012 CEO der Oman Air © Oman Air

Oman Air hat mit Wayne Pearce ab sofort einen neuen Chief Executive Officer. Pearce übernahm das Amt zum 3. Januar und folgte damit auf den Interims-CEO Salim Al Kindy, der das Amt nach dem Abschied von Peter Hill, der in Rente gegangen ist, vorübergehend bekleidet hatte.

Pearce war zuvor für mehrere Fluggesellschaften in unterschiedlichen Führungspositionen tätig – darunter für die australische Qantas und als Head of Strategy and Planning für Etihad Airways. In Großbritannien zeichnete Pearce darüber hinaus in der Vergangenheit als Group Managing Director für Gold Medal Travel verantwortlich. Das Unternehmen legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Golfregion.

Die Flotte von Oman Air besteht derzeit aus vier Airbus A330-200, drei Airbus A330-300, 15 Boeing 737-700/800, zwei Embraer E175 und zwei ATR 42. Zwei zusätzliche Embraer E175-Jets sind bereits geordert mit einer Option auf fünf weitere Exemplare. Darüber hinaus hat Oman Air sechs Boeing 787 Dreamliner bestellt.

Von: airliners.de mit Oman Air
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Carsten Knobel. Wechsel im Lufthansa-Aufsichtsrat

    Werner Brandt verlässt den Aufsichtsrat der Lufthansa Group zu Ende des Jahres aus persönlichen. Laut Kranich-Mitteilung soll seinen Platz ab Januar Henkel-Finanzchef Carsten Knobel übernehmen. Dieser muss bis zur Wahl auf der Hauptversammlung im Mai vom Gericht bestellt werden.

    Vom 14.12.2017
  • Thomas Klühr. Swiss-CEO wird Präsident des Edelweiss-Verwaltungsrats

    Swiss-Chef Thomas Klühr ist neuer Präsident des Edelweiss-Verwaltungsrats. Laut Mitteilung werde er seine neue Funktion am 1. Januar 2018 übernehmen. Der bisherige Präsident des Verwaltungsrats, Karl Ulrich Garnadt, bleibt dem Gemium als Mitglied erhalten.

    Vom 14.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus