Vueling tritt Luftverkehrsbündnis IATA bei

09.06.2015 - 17:19 0 Kommentare

Die spanische Fluggesellschaft Vueling ist jetzt der Internationalen Luftverkehrsvereinigung IATA beigetreten. Der Low-Cost Carrier erhofft sich davon weitere Partnerschaften und geringere Betriebskosten, wie es in einer Mitteilung der Airline hieß. Zur IATA gehören rund 260 Fluggesellschaften aus über 115 Ländern.

Alex Cruz, Chairman und CEO von Vueling, und Tony Tyler, Director General und CEO der IATA (rechts). - © © Vueling -

Alex Cruz, Chairman und CEO von Vueling, und Tony Tyler, Director General und CEO der IATA (rechts). © Vueling

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeug von Vueling: Die Anisec Luftfahrt GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des IAG-Billigfliegers. Ex-Niki-Käuferin Anisec arbeitet am Start

    Noch in der Feriensaison: Das für den Niki-Kauf von Vueling gegründete Vehikel Anisec will in diesem Jahr in Österreich abheben. Dabei sind noch viele Fragen offen.

    Vom 15.05.2018
  • Die OE-LCN ist die erste A321 in den Farben der Level. IAG-Vehikel hebt mit Ex-Air-Berlin-Maschinen ab

    Die IAG-Tochter Anisec startet Mitte Juli ab Wien - aber nicht unter eigenem Code, sondern im Namen der Billigmarke Level. Die ist bislang nur auf der Langstrecke unterwegs, steht aber wohl auch vor Veränderungen.

    Vom 29.06.2018
  • Boeing 747 der Lufthansa. Der Kranich fliegt der Konkurrenz davon

    Analyse Halbjahresbilanz am Himmel: Die Lufthansa Group bleibt größte Airline-Gruppe und lässt ihre beiden Kontrahentinnen IAG und Air France/KLM weiter hinter sich. Die wirkliche Konkurrenz sitzt in Irland.

    Vom 12.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus