Vueling plant neue Genf-Verbindung

05.12.2016 - 12:35 0 Kommentare

Laut Flugplandaten plant Vueling eine neue Strecke ab Genf. Der Schweizer Airport soll ab dem 6. Juli mit Las Palmas de Gran Canaria verbunden werden. Die Strecke soll immer donnerstags mit einer A320 durchgeführt werden.

Vueling Airbus A320 - © © AirTeamImages.com - Simon Gregory

Vueling Airbus A320 © AirTeamImages.com /Simon Gregory

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Friedrichshafen bekommt wieder mehr Inlandflüge

    Nach mehr als einjähriger Unterbrechung bekommt der Flughafen Friedrichshafen im Juni wieder eine Verbindung ins Rheinland. Eine zweite innerdeutsche Route ist in Planung. Damit will der Airport endlich die Lücken der Intersky-Pleite füllen.

    Vom 23.03.2018
  • Flugzeug von Vueling: Die Anisec Luftfahrt GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des IAG-Billigfliegers. Ex-Niki-Käuferin Anisec arbeitet am Start

    Noch in der Feriensaison: Das für den Niki-Kauf von Vueling gegründete Vehikel Anisec will in diesem Jahr in Österreich abheben. Dabei sind noch viele Fragen offen.

    Vom 15.05.2018
  • Passagiere am Flughafen Wien. Airport Wien will auf 50 Prozent Low-Cost wachsen

    Der Flughafen Wien erwartet, dass sich der Anteil der Billigflieger im kommenden Jahr von knapp 20 auf 50 Prozent mehr als verdoppeln wird. Ausschlaggebend sind Airlines, die aus der Pleite der Air-Berlin-Tochter Niki entstanden sind.

    Vom 08.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus