Vueling plant Basis am Flughafen Charles de Gaulle

28.08.2015 - 11:13 0 Kommentare

Der spanische Billigflieger Vueling will im zweiten Quartal 2016 eine Basis am Pariser Flughafen Charles de Gaulle eröffnen. Das berichtet "ch-aviation.com". Losgehen soll es am 5. Mai mit einer A320-200. Ziele sind unter anderem Wien und Prag.

Ein Airbus A320 der Vueling. - © © Vueling -

Ein Airbus A320 der Vueling. © Vueling

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeug von Vueling: Die Anisec Luftfahrt GmbH ist eine 100-prozentige Tochter des IAG-Billigfliegers. Ex-Niki-Käuferin Anisec arbeitet am Start

    Noch in der Feriensaison: Das für den Niki-Kauf von Vueling gegründete Vehikel Anisec will in diesem Jahr in Österreich abheben. Dabei sind noch viele Fragen offen.

    Vom 15.05.2018
  • Die OE-LCN ist die erste A321 in den Farben der Level. IAG-Vehikel hebt mit Ex-Air-Berlin-Maschinen ab

    Die IAG-Tochter Anisec startet Mitte Juli ab Wien - aber nicht unter eigenem Code, sondern im Namen der Billigmarke Level. Die ist bislang nur auf der Langstrecke unterwegs, steht aber wohl auch vor Veränderungen.

    Vom 29.06.2018
  • Passagiere am Flughafen Wien. Airport Wien will im Low-Cost-Segment um 50 Prozent wachsen

    Der Flughafen Wien erwartet, dass sich der Anteil der Billigflieger im kommenden Jahr weiter erhöht. So könnte der Low-Cost-Anteil um 50 Prozent wachsen. Ausschlaggebend sind Airlines, die aus der Pleite der Air-Berlin-Tochter Niki entstanden sind.

    Vom 08.06.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus