Vorläufiger Germania-Abwickler startet Gespräche mit Investoren

08.02.2019 - 12:58 0 Kommentare

Der vorläufige Germania-Insolvenzverwalter Rüdiger Wienberg startet Gespräche mit Interessenten über mögliche Konstellationen einer Übernahme. "Unser vorrangiges Ziel ist es, die Fluglinie betriebsbereit zu halten, um die Start- und Lande-Slots behalten zu können", sagte er am Freitag. Die Airline hatte zu Wochenbeginn Insolvenz angemeldet, das LBA entzog ihr daraufhin die Genehmigung.

Von: airliners.de, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus