Airport München: Vorfeldbeleuchtung auf LEDs umgerüstet

24.05.2018 - 18:17 0 Kommentare

Der Flughafen München hat seine gesamte Vorfeldbeleuchtung auf LEDs umgerüstet. Laut einer Airport-Meldung sind 185.000 LEDs in rund 1900 Lampen verbaut. Die jährliche CO2-Einsparung liegt bei rund 12.000 Tonnen.

Die Implementierung der gesamte Vorfeldbeleuchtung mit LED-Leuchten hat sechs Jahre gedauert. - © © Flughafen München GmbH -

Die Implementierung der gesamte Vorfeldbeleuchtung mit LED-Leuchten hat sechs Jahre gedauert. © Flughafen München GmbH

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flughafen München: Der Airport soll eine weitere S-Bahn-Anbindung bekommen. Baurecht für Erdinger Ringschluss erlassen

    26 Jahre nach Eröffnung des Flughafens München kommt die zweite Schienenanbindung in Fahrt: Das Eisenbahnbundesamt erlässt Baurecht für den Streckenabschnitt bis zur Stadtgrenze Erding.

    Vom 09.04.2018
  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus