Airport München: Vorfeldbeleuchtung auf LEDs umgerüstet

24.05.2018 - 18:17 0 Kommentare

Der Flughafen München hat seine gesamte Vorfeldbeleuchtung auf LEDs umgerüstet. Laut einer Airport-Meldung sind 185.000 LEDs in rund 1900 Lampen verbaut. Die jährliche CO2-Einsparung liegt bei rund 12.000 Tonnen.

Die Implementierung der gesamte Vorfeldbeleuchtung mit LED-Leuchten hat sechs Jahre gedauert. - © © Flughafen München GmbH -

Die Implementierung der gesamte Vorfeldbeleuchtung mit LED-Leuchten hat sechs Jahre gedauert. © Flughafen München GmbH

Von: br
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • So soll der neue Flugsteig am Terminal 1 in München aussehen. München: Aufsichtsrat stimmt Terminal-Ausbau zu

    Für rund 460 Millionen Euro soll Terminal 1 des Flughafen Münchens umgebaut und erweitert werden. Airport-Chef Kerkloh strebt eine "ausgezeichnete Entwicklungsperspektive für die hier operierenden Airlines" an.

    Vom 28.06.2018
  • Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG. Fraport-Chef Schulte reagiert auf Spohr-Vorschlag

    Lufthansa-Chef Spohr bringt als mögliche Antwort auf die Probleme im Luftverkehr eine Deckelung der Eckwerte ins Gespräch. Fraport-Chef Schulte erteilt dem eine Absage und skizziert, wann Frankfurt wie wachsen will.

    Vom 13.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus