Von München auf die Krim: Neue Flugstrecke nach Simferopol

02.09.2008 - 18:28 0 Kommentare

Ukraine International Airlines richtet im kommenden Sommer eine neue Flugverbindung von München auf die Halbinsel Krim am Schwarzen Meer ein. Vom Juni 2009 an startet an jedem Samstag eine Boeing 737 der ukrainischen Fluggesellschaft nach Simferopol. Das teilte das Unternehmen gestern in Mörfelden-Walldorf mit.

Ukraine International Airlines nutzt für diese Verbindung Boeing 737-300/400/500. Derzeit fliegt die Gesellschaft im Sommer Simferopol bereits von Frankfurt/Main und Berlin-Tegel aus an.
Von: dpa, airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Reisender in Frankfurt: Massive Einschränkungen im Flugverkehr am Dienstag. Nicht nur bei Lufthansa: Streiks lähmen Airports

    Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am ersten Tag vor allem den Luftverkehr beeinträchtigt. Zwar betreffen die Aktionen nur vier Airports, doch die Auswirkungen sind groß. airliners.de fasst die Lage zusammen.

    Vom 10.04.2018
  • Flugzeuge von Air Berlin. Der Luftverkehr in Deutschland braucht neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018
  • Trinh Ngoc Thanh, Executive Vice President von Vietnam Airlines. Vietnam Airlines kommt häufiger nach Deutschland

    Statt mit dem "Dreamliner" kommt Vietnam Airlines nun mit der A350 nach Frankfurt - und das häufiger. Im Gespräch mit airliners.de äußert sich Executive Vice President Thanh zudem über den BER.

    Vom 27.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus