VLM kündigt Zürich-Start an

28.11.2017 - 11:40 0 Kommentare

Comeback: Nach der Insolvenz 2016, will VLM Airlines mit neuem Eigentümer wieder durchstarten und ab Ende Januar zwischen Zürich und Antwerpen fliegen. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll die Route unter der Woche zweimal täglich mit einer Fokker 50 bedient werden.

Fokker 50 der VLM Airlines. - © © AirTeamImages.com - Ron Kellenaers

Fokker 50 der VLM Airlines. © AirTeamImages.com /Ron Kellenaers

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Niki Lauda. Lauda Motion streicht Zürich-Engagement

    Lauda Motion wird im Juni nicht wie geplant die sechs Verbindungen ab Zürich aufnehmen. Es gibt Probleme mit den geleasten Maschinen. Auf den weiteren Flugplan soll dies aber keine Auswirkungen haben.

    Vom 14.05.2018
  • Flugzeuge von Germania am Airport Nürnberg Germania startet erweitertes Sommerprogramm

    Nach der Insolvenz von Air Berlin startet Germania nun an etlichen ehemaligen Air-Berlin-Standorten ein umfangreiches touristisches Sommerprogramm. Dabei musste Germania zum Teil umdisponieren, denn die Konkurrenz ist hart.

    Vom 03.05.2018
  • Ein Flugzeug startet vom Bodensee-Airport in Friedrichshafen. Friedrichshafen bekommt wieder mehr Inlandflüge

    Nach mehr als einjähriger Unterbrechung bekommt der Flughafen Friedrichshafen im Juni wieder eine Verbindung ins Rheinland. Eine zweite innerdeutsche Route ist in Planung. Damit will der Airport endlich die Lücken der Intersky-Pleite füllen.

    Vom 23.03.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus