Vier neue Sommerziele in Griechenland bei Condor

14.01.2016 - 10:33 0 Kommentare

Condor steuert im Sommer 2016 vier weitere Ziele in Griechenland an. Nach Araxos-Patras auf der Halbinsel Peloponnes und Volos in der Region Thessalien geht es sonntags ab München, kündigte die Airline an. Ab Frankfurt am Main fliegt Condor ebenfalls sonntags nach Zakynthos, eine der Ionischen Inseln. Außerdem wird Kavala samstags ab Frankfurt und München angeflogen.

Fluggäste steigen am Flughafen Frankfurt in eine Maschine der Condor. - © © dpa - Christoph Schmidt

Fluggäste steigen am Flughafen Frankfurt in eine Maschine der Condor. © dpa /Christoph Schmidt

Von: gk, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Eine Boeing 767-300 der Condor. Condor kündigt neue Ecuador-Route an

    Condor will im Winter 2018/19 eine neue Strecke von Frankfurt nach Quito (Ecuador) aufnehmen. Wie der Ferienflieger mitteilte, soll die Route zweimal wöchentlich bedient werden.

    Vom 01.12.2017
  • Airbus der Lufthansa. Lufthansa kündigt neue Sommer-Ziele an

    Lufthansa hat neue Ziele ab Frankfurt und München angekündigt. Laut Mitteilung soll es ab dem kommenden Sommer vom Main täglich nach Chișinău (Moldawien) und Glasgow sowie einmal pro Woche nach Menorca und Santorin gehen. Außerdem fliegt der Kranich dann einmal wöchentlich zwischen München und Funchal.

    Vom 30.10.2017
  • VLM Fokker 50 beim Start VLM verbindet München mit Maribor und Antwerpen

    VLM Airlines wird Ende Februar die Verbindung Antwerpen-München-Maribor aufnehmen, wie aus Daten der Fluggesellschaft hervorgeht. Der Stop-Over-Flug wird an jedem Wochentag durchgeführt. Beide Verbindungen sind ab München einzeln buchbar.

    Vom 15.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus