Vier neue Panther für die Stuttgarter Flughafenfeuerwehr

16.07.2019 - 17:08 0 Kommentare

Mit vier neuen Panther-Löschfahrzeugen von Rosenbauer hat der Flughafen Stuttgart die Flotte der Airport-Feuerwehr verstärkt. Für die Fahrzeuge der neuesten Generation wurden rund vier Millionen Euro investiert. Die bis zu 120 km/h schnellen Panther sind mit jeweils 12.000 Litern Wasser, 750 Litern Schaummittel und 250 Kilogramm Löschpulver unterwegs.

Die vier neuen Panther-Löschfahrzeuge - © © Flughafen Stuttgart GmbH -

Die vier neuen Panther-Löschfahrzeuge © Flughafen Stuttgart GmbH

Von: dk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup. BER-Chef setzt Lufthansa Technik unter Druck

    Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup will nicht länger auf Lufthansa Technik warten. Er bekräftigte, vorhandene Flächen am künftigen Flughafen BER bei Nicht-Interesse an andere Firmen vergeben zu wollen.

    Vom 07.05.2019
  • Das Vorfeld des Stuttgarter Flughafens. Selbstfahrende Vorfeldfahrzeuge am Flughafen Stuttgart

    Der Flughafen Stuttgart entwickelt im Rahmen des Projekts "Smart Fleet" autonom fahrende Vorfeldfahrzeuge. Die ersten Prototypen sollen 2022 am Airport unterwegs sein. Mit Zukunftsprojekten hat der Airport gute Erfahrungen gemacht.

    Vom 27.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus