Vermeintliche Zeitbombe löst Alarm am Flughafen Leipzig/Halle aus

05.05.2017 - 11:35 0 Kommentare

Zwischenfall am Flughafen Leipzig/Halle: Ein Laptop und ein Wecker lagen im Handgepäck eines Passagiers so nebeneinander, dass der Anschein erweckt wurde, es könne sich um einen Sprengsatz mit einem Zeitzünder handeln, teilte die Bundespolizei mit. Bei einigen innerdeutschen Flügen kam es zu Verspätung.

Flugreisende warten in einer Schlange vor der Sicherheitskontrolle auf dem Flughafen Leipzig/Halle. - © © dpa - Jan Woitas

Flugreisende warten in einer Schlange vor der Sicherheitskontrolle auf dem Flughafen Leipzig/Halle. © dpa /Jan Woitas

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus