Verdi bestreikt am Donnerstag Düsseldorf und Hannover

06.02.2019 - 11:28 0 Kommentare

Verdi hat die Mitarbeiter der Bodenabfertigung an den Flughäfen Düsseldorf und Hannover am Donnerstag zu Warnstreiks von drei bis elf Uhr aufgerufen. Die Gewerkschaft fordert unter anderem ein Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie eine bessere Bezahlung der Nacht-, Schicht-, und Feiertagsarbeit. Verhandlungsführer Peter Büddicker kritisierte, die Arbeitgeberseite habe bisher kein Angebot vorgelegt.

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Christian Noack ist Geschäftsführer der HAM Ground Handling. Chef der Hamburger Bodendienste appelliert an Verdi

    Nach einer Streikandrohung wendet sich der Chef der Hamburger Bodendienste in einem offenen Brief an die Verdi-Mitglieder. Neben Auswirkungen für Reisende warnt er vor internen Problemen. Denn es verhandeln gleich zwei Gewerkschaften.

    Vom 15.04.2019
  • Sicherheitskontrolle am Flughafen München Security-Tarifvertrag an Flughäfen steht nun doch

    Die Gewerkschaft DBB/Komba unterzeichnet den ersten bundesweiten Tarifvertrag für Security-Mitarbeiter an deutschen Flughäfen. Die Verdi-Mitglieder hatten die gemeinsam verhandelten Regelungen zuvor abgelehnt.

    Vom 12.04.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus