US-Regierung beschließt hohe Strafzölle auf Bombardier-Flugzeuge

Die US-Regierung setzt im Handelsstreit mit Kanada um Flugzeuge des Herstellers Bombardier weiter auf Eskalation. Das Wirtschaftsministerium beschloss nun Strafzölle in Höhe von insgesamt rund 300 Prozent auf Bombardier-Jets der Baureihe C-Series.

Bombardier CSeries CS300 - © © Bombardier -

Bombardier CSeries CS300 © Bombardier

Damit wurden vorläufige Beschlüsse von September und Oktober bestätigt. Bombardiers US-Rivale Boeing hatte sich über angeblich staatlich subventionierte Schleuderpreise beschwert.

Hintergrund ist eine Großbestellung der US-Fluggesellschaft Delta Air Lines. Die US-Regierung schlug sich in dem Streit auf die Seite von Boeing. Die verhängten Anti-Dumping-Zölle müssen allerdings noch von der Schiedsstelle International Trade Commission bestätigt werden.

Von: cs, dpa

Datum: 22.12.2017 - 10:05

Adresse: http://www.airliners.de/us-regierung-strafzoelle-bombardier-flugzeuge/43211