United stattet Regionaljets mit WLAN und Bordunterhaltung aus

20.10.2014 - 16:57 0 Kommentare

United Airlines stattet 200 Flugzeuge ihrer Regionalfluglinie United Express ab Ende des Jahres mit WLAN aus. Der Einbau soll bis Sommer 2015 abgeschlossen sein. Ab Anfang 2015 will United Express auch das Unterhaltungsangebot ausbauen: Kunden sollen ihre eigenen Mobilgeräte nutzen können, um auf Filme und Fernsehsendungen zuzugreifen.

Bombardier CRJ-700 der United Express.  - © © airteamimages.com -

Bombardier CRJ-700 der United Express. © airteamimages.com

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Ende der Condor in Berlin besiegelt

    Nun ist es offiziell: Condor in Berlin wird Ende Oktober den Wartungsbetrieb einstellen. Dies bestätigt die Airline unserer Redaktion. Für die Mitarbeiter wird es einen Sozialplan geben.

    Vom 27.06.2018
  • Das Electronic Luggage Tag am Rimowa-Koffer ist gut lesbar angebracht. Rimowas Electronic Luggage Tag ist am Ende

    Auch wenn es nicht offiziell ist: Rimowas E-Gepäckanhänger ist zwei Jahre nach seiner Einführung schon wieder Geschichte. Hersteller und Produktionspartner halten sich beim Thema bedeckt. airliners.de zeichnet den Weg einer Idee nach, die einst als hoffnungsvolle Innovation galt.

    Vom 18.07.2018
  • Flughafen Berlin-Tegel bei Nacht: Mehr Amerika-Langstrecken. Berlin erlebt neuen Amerika-Boom

    Im kommenden Sommer hat der Luftverkehrsstandort Berlin mehr Nord- und Mittelamerika-Langstrecken als vor der Air-Berlin-Pleite. Dennoch klafft in einem Bereich noch eine große Lücke.

    Vom 07.09.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus