United stattet Regionaljets mit WLAN und Bordunterhaltung aus

20.10.2014 - 16:57 0 Kommentare

United Airlines stattet 200 Flugzeuge ihrer Regionalfluglinie United Express ab Ende des Jahres mit WLAN aus. Der Einbau soll bis Sommer 2015 abgeschlossen sein. Ab Anfang 2015 will United Express auch das Unterhaltungsangebot ausbauen: Kunden sollen ihre eigenen Mobilgeräte nutzen können, um auf Filme und Fernsehsendungen zuzugreifen.

Bombardier CRJ-700 der United Express.  - © © airteamimages.com -

Bombardier CRJ-700 der United Express. © airteamimages.com

Von: dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugzeugwartung bei Condor Technik. Condor Berlin steht zum Verkauf

    Die Zukunft von Condor Berlin ist seit langem ungewiss. Nun will der Mutterkonzern Thomas Cook den Technik-Betrieb in Berlin-Schönefeld nach airliners.de-Informationen veräußern.

    Vom 16.02.2018
  • Star Alliance harmonisiert digitalen Kundenservice

    Mit einer zentralen IT-Plattform harmonisiert die Star Alliance die digitalen Services aller 28 Mitglieds-Airlines. Wie der Verbund mitteilt, können dadurch Lufthansa-Kunden bei den anderen Carriern etwa Gepäckinformationen abrufen, Sitze reservieren oder Prämienflüge buchen.

    Vom 14.02.2018
  • Eine A380 der Emirates. Emirates unterzeichnet A380-Deal

    Emirates hat ihre im Januar angekündigte Bestellung über 20 Airbus A380 unterschrieben. Damit sichert die arabische Airline die Fertiggung des Riesen-Jets für weitere zehn Jahre.

    Vom 12.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus