United legt zwei Deutschland-Strecken vorübergehend auf Eis

02.12.2016 - 15:45 0 Kommentare

United setzt zwei Strecken nach Deutschland vorübergehend aus: So wird laut Flugplandaten Houston-München zwischen dem 10. Januar und dem 3. April 2017 und Newark-Hamburg vom 9. Januar bis zum 4. Mai 2017 nicht bedient. Derzeit werden die Strecken fünf beziehungsweise viermal pro Woche angeboten.

Boeing 767-300 der United Airlines - © © AirTeamImages.com - Simon Gregory

Boeing 767-300 der United Airlines © AirTeamImages.com /Simon Gregory

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Eine Boeing 777-200 von United Airlines in Frankfurt. Neue Kabine soll United in Deutschland antreiben

    Trotz der Air-Berlin-Pleite baut United Airlines sein Deutschland-Angebot erst im kommenden Winter aus. Der Lufthansa-Partner will sein Geschäft vor allem mit neuen Kabinenprodukten aufbessern.

    Vom 18.05.2018
  • Flugzeug von Ryanair am Airport Berlin-Tegel. Ryanair hebt in Tegel ab

    Ab Juni fliegt Ryanair unter anderem ab Berlin-Tegel - im Wet-Lease für Lauda Motion. Die Österreicher verdreifachen beinahe ihr Engagement in Deutschland. Künftig wollen sie aber vor allem mit eigenen Maschinen wachsen.

    Vom 30.05.2018
  • Streikende belgische Ryanair-Flugbegleiter. Ryanair-Streik trifft auch Deutschland

    Die Ryanair-Flugbegleiter in vier Ländern streiken am Mittwoch. Die Airline strich hunderte Flüge - das hat auch Auswirkungen auf Deutschland. Und es sind nicht die letzten Ausstände.

    Vom 25.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus