Umsatz der Hamburger Luftfahrtindustrie wächst um ein Drittel in fünf Jahren

06.06.2019 - 15:22 0 Kommentare

Die Umsätze der Unternehmen am Luftfahrtstandort Hamburg sind zwischen 2012 und 2017 um gut ein Drittel auf insgesamt 5,2 Milliarden Euro gestiegen. Das geht aus einer Markterhebung des VDI/VDE-Instituts und des Verbandes Hamburg Aviation hervor. Hamburg ist nach Seattle und Toulouse der drittgrößte Standort der zivilen Luftfahrtindustrie.

Blick auf den Hamburger Flughafen.

Blick auf den Hamburger Flughafen.
© dpa - Axel Heimken

Blick auf das Gelände der Airport Days Hamburg im Jahr 2007.

Blick auf das Gelände der Airport Days Hamburg im Jahr 2007.
© Flughafen Hamburg

Rumpf von einem Airbus der A320-Familie in Hamburg-Finkenwerder

Rumpf von einem Airbus der A320-Familie in Hamburg-Finkenwerder
© dpa - Sven Hoppe

Von: hr, dpa
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Change Room von Diehl Aircabin GmbH Erneuter Warnstreik bei Diehl Aviation in Hamburg

    Die Mitarbeiter beim Zulieferer Diehl Aviation legen die Arbeit nieder, um gegen den geplanten Personalabbau am Standort Hamburg zu protestieren. Das Unternehmen will Teile der Produktion nach Ungarn auslagern.

    Vom 16.05.2019
  • Sichtkontrolle an einem CF6-80-Triebwerk bei der Lufthansa Technik Lufthansa Technik will von Digitalisierung profitieren

    Lufthansa Technik sieht gute Wachstumsperspektiven im Markt für die Wartung und Reparatur von Flugzeugen. Dabei setzt der MRO-Anbieter auf mehr Digitalisierung - und will dazu eine unabhängige Datenplattform für die Branche aufbauen.

    Vom 21.03.2019
  • Boeing 737 Max 7. Schwerwiegende Vorwürfe gegen Boeing nach 737-Max-Abstürzen

    Nach zwei Boeing-737-Max-Abstürzen ermittelt die US-Staatsanwaltschaft gegen den Hersteller. Angeblich soll Boeing das MCAS-System ohne ausreichende Redundanz konstruiert, selbst zertifiziert - und die Behörden über Details im Unklaren gelassen haben.

    Vom 18.03.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus