Ukraine International neu nach München

15.12.2011 - 11:16 0 Kommentare

Ukraine International Airlines hat einen weiteren Ausbau ihres Streckennetzes bekannt gegeben. So soll es ab Ende Mai, und somit rechtzeitig zur Fußball-Europameisterschaft 2012, Flüge zwischen Kiew und München geben.

Boeing 737-500 mit Winglets der Ukraine International - © © AirTeamImages.com - P. Noret

Boeing 737-500 mit Winglets der Ukraine International © AirTeamImages.com /P. Noret

Rechtzeitig zur Fußball-Europameisterschaft 2012 startet Ukraine International Airlines (UIA) neue Flüge von München nach Kiew. Die Nonstop-Verbindung werde ab dem 27. Mai täglich außer samstags angeboten, erklärt die Fluggesellschaft in Kiew. Die bayerische Landeshauptstadt wird damit nach Frankfurt und Berlin die dritte deutsche Destination der UIA.

Die eingesetzten Boeing 737 heben jeweils um 11.00 Uhr in Kiew ab und erreichen München um 12.35 Uhr. Nach einer Stunde treten die Maschinen den Rückflug an und landen um 16.55 Uhr in der Hauptstadt der Ukraine. Von der Basis in Kiew aus bietet die private Fluglinie zahlreiche Anschlussflüge innerhalb des Landes, etwa nach Lviv, Simferopol, Odessa, Donetsk, Dnepropetrovsk oder Charkiw an. Kurze Umsteigezeiten ermöglichen auch Weiterflüge nach Tiflis (Georgien), Astana und Almaty (Kasachstan), Samara und Moskau (Russland) oder Teheran (Iran).

Die Ukraine richtet gemeinsam mit Polen die Fußball-Europameisterschaft 2012 aus.

Von: airliners.de mit dpa, Ukraine International
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Niki Lauda. Lauda Motion und Condor trennen sich endgültig

    Lauda Motion und Condor beenden Ende April ihre Kooperation. Beim Vertrieb setzt Nikis Laudas Airline offenbar ganz auf den neuen Anteilseigner Ryanair - er stellt auch Flugzeuge und Crews in Berlin und Düsseldorf zur Verfügung.

    Vom 09.04.2018
  • Flugzeug von Ryanair am Airport Berlin-Tegel. Ryanair hebt in Tegel ab

    Ab Juni fliegt Ryanair unter anderem ab Berlin-Tegel - im Wet-Lease für Lauda Motion. Die Österreicher verdreifachen beinahe ihr Engagement in Deutschland. Künftig wollen sie aber vor allem mit eigenen Maschinen wachsen.

    Vom 30.05.2018
  • Reisender in Frankfurt: Massive Einschränkungen im Flugverkehr am Dienstag. Nicht nur bei Lufthansa: Streiks lähmen Airports

    Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am ersten Tag vor allem den Luftverkehr beeinträchtigt. Zwar betreffen die Aktionen nur vier Airports, doch die Auswirkungen sind groß. airliners.de fasst die Lage zusammen.

    Vom 10.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus