Ukraine International kooperiert mit Air Berlin

20.01.2010 - 16:23 0 Kommentare

Ukraine International Airlines und Air Berlin haben eine Interline-Kooperation vereinbart. Dabei tritt Air Berlin als Zubringer für die Kiew-Flüge der Ukraine International ab Berlin und Frankfurt auf.

Boeing 737-300 der Ukraine International - © © airliners.de - O. Pritzkow -

Boeing 737-300 der Ukraine International © airliners.de - O. Pritzkow

Ukraine International Airlines hat mit Air Berlin ein Interline Agreement geschlossen. Für den Flug von Berlin-Tegel nach Kiew stehen somit Anschlussmöglichkeiten ab Düsseldorf, München, Köln, Stuttgart, Nürnberg und Karlsruhe zur Verfügung. Für die Frankfurter Flüge nach Kiew und Simferopol gibt es Air-Berlin-Zubringerdienste von Berlin und Hamburg.

Ab Berlin-Tegel fliegt Ukraine International Airlines täglich außer samstags nach Kiew. Von Frankfurt heben täglich Maschinen vom Typ Boeing 737 in die ukrainische Hauptstadt ab. Von Kiew aus haben Reisende Anschluss an eine Vielzahl ukrainischer Städte wie Dnipropetrovsk, Donetsk, Kharkov oder Odessa.

Während des Sommerflugplanes bietet Ukraine International außerdem zwei wöchentliche Nonstop-Flüge von Frankfurt nach Simferopol auf die Krimhalbinsel an.

Von: airliners.de mit Ukraine International
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeug von Ryanair am Airport Berlin-Tegel. Ryanair hebt in Tegel ab

    Ab Juni fliegt Ryanair unter anderem ab Berlin-Tegel - im Wet-Lease für Lauda Motion. Die Österreicher verdreifachen beinahe ihr Engagement in Deutschland. Künftig wollen sie aber vor allem mit eigenen Maschinen wachsen.

    Vom 30.05.2018
  • Eine Boeing 737 der Ryanair. Ryanair will keine Flugzeuge aus Deutschland abziehen

    Der Billigflieger ganz milde: Trotz vorheriger Ankündigung will Ryanair bei weiteren Pilotenstreiks keine Flugzeuge abziehen - zumindest aus Deutschland. Dem Low-Coster stehen die nächsten Streiks bevor.

    Vom 02.08.2018
  • A320 von Condor. Condor und Air Europa kooperieren

    14 südeuropäische Verbindungen: Condor lässt nun unter anderem in Palma de Mallorca auf Flüge von Air Europa umsteigen. Das bringt vor allem Entlastung im eigenen Flugplan.

    Vom 03.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus