Ukraine International bald mit zweiter Langstreckenroute

30.01.2014 - 17:15 0 Kommentare

Ukraine International will ab dem 25. April ihre zweite Langstreckenverbindung aufnehmen. Dann soll die ukrainische Hauptstadt Kiew mehrmals pro Woche nonstop mit New York JFK verbunden werden. Ab Mitte Juni soll die eingesetzte Boeing 767-300ER sogar täglich fliegen. Erst im Dezember 2013 nahm die Airline mit Kiew – Bangkok ihre erste Langstreckenroute auf.

Boeing 767-300ER der Ukraine International - © © AirTeamImages.com - Tek

Boeing 767-300ER der Ukraine International © AirTeamImages.com /Tek

Von: airliners.de mit ATW
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • A320 von Condor. Condor und Air Europa kooperieren

    14 südeuropäische Verbindungen: Condor lässt nun unter anderem in Palma de Mallorca auf Flüge von Air Europa umsteigen. Das bringt vor allem Entlastung im eigenen Flugplan.

    Vom 03.08.2018
  • Andreas Gruber: "Niki hat immer gut performt." "Die Air-Berlin-Pleite führt zu mehr Wettbewerb"

    Interview Lauda-Motion-Chef Andreas Gruber spricht im Interview mit airliners.de über die Folgen der Insolvenz von Air Berlin, das Standing der Niki-Nachfolgerin und deren Engagement im Charter-Geschäft.

    Vom 16.08.2018
  • Streikende Ryanair-Piloten versammeln sich vor dem Flughafen in Dublin. Erster Pilotenstreik bei Ryanair

    Ein historischer Schritt: Piloten von Ryanair legen 24 Stunden lang die Arbeit nieder. Es ist der erste ordentliche Pilotenstreik in der Geschichte des Low-Costers. Die Airline reagiert mit Unverständnis - und mit Annullierungen.

    Vom 12.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus