Ukraine International bald mit zweiter Langstreckenroute

30.01.2014 - 17:15 0 Kommentare

Ukraine International will ab dem 25. April ihre zweite Langstreckenverbindung aufnehmen. Dann soll die ukrainische Hauptstadt Kiew mehrmals pro Woche nonstop mit New York JFK verbunden werden. Ab Mitte Juni soll die eingesetzte Boeing 767-300ER sogar täglich fliegen. Erst im Dezember 2013 nahm die Airline mit Kiew – Bangkok ihre erste Langstreckenroute auf.

Boeing 767-300ER der Ukraine International - © © AirTeamImages.com - Tek

Boeing 767-300ER der Ukraine International © AirTeamImages.com /Tek

Von: airliners.de mit ATW
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Arina Freitag, Airport Stuttgart will mehr Europa-Flüge anbieten

    Nach dem Aus von Air Berlin muss der Flughafen Stuttgart umplanen und hofft schon bald, neue Ziele nach Osteuropa und Italien anbieten zu können. Auch einen anderen Kontinent hat der Airport im Blick.

    Vom 06.12.2017
  • Flugzeuge von Air Berlin. Luftverkehr braucht nach dem Air-Berlin-Aus neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018
  • "Best"-Bereich einer Eurowings-Langstreckenmaschine. Das plant Eurowings mit der Langstrecke

    Brussels geht ab dem Sommer nicht nur für Eurowings auf die Langstrecke, sondern betreibt bald auch für die Lufthansa-Billigplattform das "Long Haul Centre of Excellence". Die Pläne im Einzelnen.

    Vom 08.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus