UIA wieder nach Lviv

24.05.2011 - 11:03 0 Kommentare

Ukraine International Airlines (UIA) nimmt Lviv wieder in den Flugplan auf. Die Stadt wird ab Mitte Juni täglich außer dienstags mit Kiew verbunden. Für Reisende ab Deutschland bestehen Anschlussverbindungen ab Berlin und Frankfurt.

Boeing 737-300 der Ukraine International - © © airliners.de - O. Pritzkow -

Boeing 737-300 der Ukraine International © airliners.de - O. Pritzkow

Ukraine International Airlines (UIA) nimmt nach sieben Monaten Pause wieder Flüge nach Lviv auf. Die Stadt im Westen der Ukraine, die auch als Lemberg bekannt ist, wird ab dem 10. Juni wieder von Kiew aus bedient, wie die Airline am Montag mitteilte.

Im Flugplan stehen zwei Flüge pro Tag, außer dienstags. Der Flug mit der Nummer PS035 verlässt Kiew um 9:30 Uhr und landet um 11:00 Uhr in Lviv. Der zweite Flug startet unter der Nummer PS033 um 19:00 Uhr und erreicht Lviv um 20:30 Uhr. Die Rückflüge PS034 und PS036 verlassen Lviv um 7:00 Uhr bzw. 14:50 Uhr an den gleichen Tagen.

Wegen Umbauarbeiten am Flughafen Lviv anlässlich der Fußball-Europameisterschaft 2012 kann UIA den Zielort nach eigenen Angaben nicht wie gewohnt mit Boeing-Fluggerät bedienen, sondern setzt auf der Route Kiew-Lviv stattdessen eine von Air Baltic kurzzeitig geleaste Turboprop-Maschine des Typs Fokker 50 ein.

Passagiere aus Deutschland können nach Angaben von UIA von Frankfurt am Main oder Berlin-Tegel über Kiew nach Lviv fliegen.  

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Boarding einer Eurowings-Maschine am Flughafen Stuttgart. Eurowings expandiert in Stuttgart

    Eurowings stationiert mehr Flugzeuge in Stuttgart. Der Flughafen erwartet, dass damit der Wegfall von Air Berlin kompensiert werden kann. Die Lufthansa Group wird vor Ort der mit Abstand größte Anbieter.

    Vom 18.10.2017
  • Embraer ERJ-145 der Luxair Luxair, Air Dolomiti, Ryanair, und ganz viel Lufthansa Group

    Aktuelle Streckenmeldungen Etliche Airlines haben ihre Winterflugpläne finalisiert. Zudem tut sich viel im Zuge der Air-Berlin-Zerschlagung. Die Berliner haben derweil die Langstrecken eingestellt. Unsere aktuelle Übersicht in Sachen Netzwerkplanung.

    Vom 18.10.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus