Fotostrecke

Turkish Airlines mit neuer Istanbul-Lounge

22.07.2011 - 16:45 0 Kommentare

Turkish Airlines hat am Flughafen Istanbul die CIP-Lounge nach Renovierung wiedereröffnet. Die Lounge verfügt unter anderem über einen Restaurantbereich, ein Business-Center, Bibliothek, Billiardsaal und einen Spielbereich für Kinder.

Medienbereich der CIP-Lounge Istanbul

Medienbereich der CIP-Lounge Istanbul
© Turkish Airlines

CIP-Lounge in Istanbul

CIP-Lounge in Istanbul
© Turkish Airlines

Zentrum der CIP-Lounge in Istanbul

Zentrum der CIP-Lounge in Istanbul
© Turkish Airlines

Billiard und Bibliothek in der CIP-Lounge Istanbul

Billiard und Bibliothek in der CIP-Lounge Istanbul
© Turkish Airlines

Privater Ruheberich in der CIP-Lounge Istanbul

Privater Ruheberich in der CIP-Lounge Istanbul
© Turkish Airlines

Business Class-Reisende und Vielflieger von Turkish Airlines können am Drehkreuz Istanbul ab sofort die CIP-Lounge nutzen. Die Lounge im Bereich der internationalen Abfluggates war in den vergangenen zwei Monaten grundlegend renoviert und am Mittwoch offiziell wiedereröffnet worden. Mit dem neuen Angebot will das Star Alliance-Mitglied seinen Anspruch als internationale Premium-Fluggesellschaft unterstreichen.

Die 3.000 Quadratmeter große Lounge verfügt über einen Restaurantbereich mit einer großen Auswahl an warmen und kalten Speisen und Getränken, einen Billiard-Saal, eine Bibliothek sowie ein Business-Center. In der gesamten Lounge ist WLAN verfügbar. Außerdem steht ein umfangreiches Angebot an TV- und Musikprogrammen sowie internationalen und nationalen Zeitungen und Zeitschriften bereit.

Reisende, die Wert auf besonders viel Entspannung legen, können private Ruheräume nutzen. Außerdem haben Fluggäste Zugang zu Duschen und exklusiven Kosmetikartikeln. Für Passagiere mit Kindern stehen ein Spielbereich sowie ein Wickelraum für Babys zur Verfügung.

Zugang zur Lounge haben Turkish Airlines Business Class-Fluggäste, Inhaber der Miles&Smiles Statuskarten Elite und Elite Plus sowie Star Alliance Gold Mitglieder. Die Lounge hat eine Kapazität von 2.000 Fluggästen am Tag.

Von: airliners.de mit Turkish Airlines
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Auch Fleecedecken von Air Berlin kommen unter den Hammer. Air Berlin verkauft Domains und Markenrechte

    Nachdem der operative Teil der Air Berlin veräußert ist, beginnt jetzt der Verkauf der Markenrechte und Internetadressen. Dabei geht es um Domains wie "airberlin.com" und Begriffe wie "airdüsseldorf".

    Vom 13.02.2018
  • Die erste umlackierte Boeing 747 der Lufthansa ist am Donnerstagmorgen am Heimatflughafen Frankfurt zu ihrer großen Deutschlandtour aufgebrochen: Neun Flughäfen will sie bis zur Landung am Main am späten Nachmittag besuchen. Doch … Der Kranich zeigt seine neuen Federn

    Bildergalerie Lufthansa gibt ihren Maschinen eine neue Lackierung und präsentiert den Anstrich bei einer Tour an vielen deutschen Airports. airliners.de gibt Einblicke und Hintergründe.

    Vom 08.02.2018
  • Logo der Lufthansa. Lufthansa steigt wieder als Sponsor in Kranichschutz ein

    Der Kranichschutz und damit das Informationszentrum in Groß Mohrdorf bekommen nun doch wieder Unterstützung von der Lufthansa Group. Der Konzern und der Verband wollen ihre Kooperation fortsetzen, sagte eine Sprecherin Group. Im Herbst hatte Lufthansa nach 26 Jahren seinen Ausstieg als Sponsor angekündigt.

    Vom 08.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus