Festakt in Frankfurt

Turkish Airlines feiert 50 Jahre Deutschlandflüge

23.09.2010 - 10:59 0 Kommentare

Turkish Airlines hat einen Airbus A321 mit einer speziellen Deutschland-Lackierung versehen, um auf das 50-jährige Jubiläum der Flüge nach Frankfurt hinzuweisen. Der Airbus A321 kommt im gesamten Mittelstreckennetz zum Einsatz.

Ankunft der Türkisch-Airlines-Delegation am Flughafen Frankfurt.

Ankunft der Türkisch-Airlines-Delegation am Flughafen Frankfurt.
© Fraport AG - A. Meinhardt

Begr

Begr
- A. Meinhardt

'50 Jahre in Deutschland' – der Turkish Airlines Jubiläums-Jet nach Landung in Frankfurt

'50 Jahre in Deutschland' – der Turkish Airlines Jubiläums-Jet nach Landung in Frankfurt
© Fraport AG - A. Meinhardt

Seit 50 Jahren fliegt Turkish Airlines den Flughafen Frankfurt an und gehört damit zu den ältesten Fluggesellschaften am Standort. Am Mittwoch hat die Fluggesellschaft anlässlich ihres Jubiläums einen eigens für den Anlass "gebrandeten" Airbus vorgestellt.

Die Lackierung umfasst den Schriftzug „50 Jahre in Deutschland“, der von den Farben der deutschen Flagge – schwarz, rot, gold – umkreist wird. Der Airbus A321 wird im gesamten Mittelstreckennetz von Turkish Airlines eingesetzt.

Turkish Airlines fliegt aktuell mit einer Flotte von 144 Flugzeugen 166 Destinationen in 80 Ländern an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 220 Mal wöchentlich ab Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien sowie Amerika.

Turkish Airlines, Mitglied der Star Alliance, ist in den vergangenen Jahren schnell gewachsen. Wurden 2004 noch zehn Millionen Passagiere befördert, hat sich ihre Zahl bis heute auf über 25 Millionen im Jahr mehr als verdoppelt.

Von: airliners.de mit Fraport, Turkish Airlines
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Montage: airliners.de Wenn die "Beste Airline Frankfurts" im Ranking fehlt

    Die Born-Ansage (108) Überraschung: Bei den neuen "Travellers´Choice"-Awards der tollsten Fluggesellschaften der Welt kommt eine deutsche Fünf-Sterne-Airline nicht vor. Aber egal, sagt Karl Born: Skytrax oder Tripadvisor, ich mag beide nicht!

    Vom 11.04.2019
  • Eurowings-Passagiere mit Smartphone Eurowings verkauft Umsteigeverbindungen zu anderen Airlines

    Eurowings nimmt den nächsten Schritt auf dem angekündigten Weg zur Digital-Plattform. Jetzt verkauft der Billigflieger auf seiner Webseite erstmalig auch Flüge in Kombination mit Tickets von Fluggesellschaften, die nicht zum Lufthansa-Konzern gehören.

    Vom 09.05.2019
  • Maschine von Easyjet hebt am Airport Berlin-Tegel ab. Easyjet nimmt Geschäftsreisende ins Visier

    Der Billigflieger möchte für Geschäftsreisende attraktiver werden und arbeitet an einer Reihe von Maßnahmen. Neben schnelleren Abläufen plant Easyjet auch die Einführung eines eigenen Business-Tarifs.

    Vom 04.07.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus