Tuifly fliegt im Sommer 2019 mit Boeing 737 MAX

17.05.2018 - 15:40 0 Kommentare

Tuifly bietet im Sommer 2019 Verbindungen ab deutschen Airports zu 26 Zielen an. Wie aus einer Mitteilung hervorgeht liegt der Fokus vor allem auf den Flughäfen Düsseldorf und Frankfurt. Zum Einsatz kommen soll auch die Boeing 737 MAX, die Tuifly kurz vorher ausgeliefert bekommt.

Von: cs
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Viele verschiedene Airlines waren in diesem Sommer am Himmel zu sehen - hier 15 von ihnen plus die verschwundene Air Berlin. So performten die Airlines im Sommer

    Bilanz 30 Prozent mehr Flüge als im Sommer 2017 haben die 15 wichtigsten Airlines auf dem deutschen Markt in diesem Sommer angeboten. Gleichzeitig wuchsen auch die Probleme massiv. Mit schweren Folgen.

    Vom 26.10.2018
  • Nach dem Brexit gehen Großbritannien und die Europäische Union getrennte Wege. Konzerne warnen vor zu viel Brexit-Optimismus

    Thomas Cook und Tui loben die Brexit-Vereinbarung von EU und Großbritannien. Gleichzeitig warnen die Konzerne: Noch sei der Deal nicht durch. Die Zustimmung des britischen Parlaments ist keine ausgemachte Sache.

    Vom 27.11.2018
  • Ein Airbus A321 der White Airways mit Tui-Beklebung. Tuifly startet im Winter in Leipzig/Halle

    Tui muss ihre Charterflüge ab Leipzig nochmal umplanen: Statt Condor übernimmt die konzerneigene Airline Tuifly die Flüge der insolventen Small Planet. Allerdings setzt die Airline dabei auf einen bekannten Wet-Lease-Partner.

    Vom 22.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus