Tuifly zieht sich aus Hamburg zurück

12.01.2016 - 14:44 0 Kommentare

Tuifly zieht sich mit Beginn des Sommerflugplans komplett vom Flughafen Hamburg zurück. Da berichtet das Hamburger Abendblatt und sieht einen Zusammenhang mit dem Erstarken von Billigfluganbietern am Platz. Tuifly hatte demnach ein Flugzeug in Hamburg stationiert.

Boeing 737-800 der Thomson Airways mit Split Scimitar Winglets. - © © AirTeamImages.com - Andy Martin

Boeing 737-800 der Thomson Airways mit Split Scimitar Winglets. © AirTeamImages.com /Andy Martin

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Bug einer Boeing 737 der Blue Air. Blue Air streicht Verbindung ab Hamburg

    Blue Air stellt ihre Flüge zwischen Hamburg und Liverpool zum 5. Juni ein. Das geht aus Flugplandaten hervor. Derzeit wird die Route noch viermal pro Woche durchgeführt.

    Vom 22.05.2017
  • Eine A320 der Eurowings. Eurowings streicht Hamburg-Verbindungen

    Eurowings streicht im Sommer die beiden Strecken nach Birmingham und Genf von Hamburg aus. Wie aus Flugplandaten hervorgeht, soll die britische Strecke im Mai eingestellt werden - die in die Schweiz im Juni. Derzeit führt Germanwings für Eurowings die Strecken durch.

    Vom 20.04.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus