Tui bietet Ausbildung im E-Commerce an

30.01.2018 - 15:25 0 Kommentare

Der Reiseveranstalter Tui führt in diesem Jahr den Ausbildungsberuf "Kaufmann/-frau im E-Commerce" ein. Das Unternehmen hat an der Entwicklung des Berufsbildes mitgewirkt, heißt es in einer Mitteilung. Im August startet in Hannover der erste Jahrgang - die Bewerbungsfrist läuft.

Bei Tui werden künftig Kaufleute im E-Commerce ausgebildet. - © © Tui -

Bei Tui werden künftig Kaufleute im E-Commerce ausgebildet. © Tui

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Dieter Zetsche soll im Oktober kommenden Jahres Klaus Mangold ablösen. Daimler-Chef soll Tui-Aufsichtsratschef werden

    Daimler-Chef Dieter Zetsche soll Aufsichtsratschef von Tui werden. Dies habe das Kontrollgremium entschieden, heißt es in einer Pressenotiz. Zetsche soll demnach im Februar auf der Hauptversammlung gewählt werden.

    Vom 13.12.2017
  • Flugzeuge startet vom Airport Leipzig/Halle. Mehr Beschäftigte an den Airports Leipzig/Halle und Dresden

    An den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden ist die Zahl der Beschäftigten gestiegen. Ende vergangenen Jahres seien rund 12.400 Mitarbeiter an beiden Standorten tätig gewesen. Das entspricht einem Zuwachs von 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie aus einer Mitteilung der Betreibergesellschaft hervorgeht.

    Vom 12.02.2018
  • Bei den Elbe Flugzeugwerken in Dresden werden Passagierflugzeuge zu Frachtern umgebaut. Dreitägiger Streik verursachte fast eine Milliarde Euro Schaden

    Der dreitägige Ausstand in der Metall- und Elektroindustrie vergangene Woche verursachte einen Schaden von knapp einer Milliarde Euro. Dies teilte das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln mit. Betroffen von dem Ausstand waren auch die Elbe Flugzeugwerke in Dresden.

    Vom 06.02.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus